fbpx BENETEAU Cup – Hong Kong 2021, eine neue Regatta in Asien | BENETEAU
  1. BENETEAU
  2. Newsroom
  3. Neuigkeiten Wassersport
  4. BENETEAU Cup – Hong Kong 2021, eine neue Regatta in Asien

BENETEAU Cup – Hong Kong 2021, eine neue Regatta in Asien

Der erste BENETEAU Cup in Asien war ein voller Erfolg!

Am 15. und 16. Mai fand das erste Asien-Treffen der BENETEAU-Eigner im Aberdeen Club in Hong Kong statt. Darauf hatten alle Beteiligten schon lange gewartet. Organisiert wurde das Event von unserem Vertragshändler Simpson Marine mit Unterstützung unserer Partner und Sponsoren.

Die 21 Teams trafen sich am Samstagmorgen bei strahlendem Sonnenschein auf Middle Island. An Bord waren auch Freunde und Familienmitglieder, alle trugen die Shirts des BENETEAU Cup oder das jeweiligen Trikot ihres Teams. Die Vorfreude auf die Rennen am Samstag und Sonntag war groß. Die schöne Route führte zwischen den Inseln hindurch und bot tolle Abwechslung.

Der Wettkampf startete bei angenehmem Wetter mit Windgeschwindigkeiten zwischen 8 und 10 Knoten statt. Anspruchsvoller wurde es allerdings während des ersten Rennens, als der Wind durch das Mikroklima zwischen den Insel auf 14 Knoten anzog und die Strömung stärker wurde, sodass die Teilnehmer eine gute Technik beweisen mussten, um die Boote mehrfach zu wenden. Alle Beteiligten kamen trotz der gesteigerten Anforderungen gut zurecht und behielten ihre gute Stimmung bei, die aus der Regatta ein echtes Segelfest hat werden lassen. Großer Sieger ist die "Foxzhead", eine First 31.7. Unsere Glückwünsche gehen an die Gewinner, unser Dank geht an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sie haben das Event zu etwas ganz Besonderem gemacht.

"Ich fahre seit über zwanzig Jahren Rennen, an der Küste und auf hoher See rund um Hong Kong. Der 1. BENETEAU Cup war wirklich gut organisiert und es herrschte eine schöne Stimmung unter den Teilnehmern. Außerdem war die Strecke sehr vielseitig geplant, sodass kleine und große Boote auf ihre Kosten kommen konnten. Und dank der tollen Sponsoren haben fast alle Teilnehmer einen Preis bekommen. Das Event setzt einen hohen Maßstab für zukünftige Veranstaltungen dieser Art in Hong Kong".

Tonny Chung, Besitzer der "Foxzhead" und Sieger des Rennens.

"Es war wirklich schön, zu sehen, mit wieviel Leidenschaft die Eigner der BENETEAU-Boote sich bei dem Rennen eingebracht haben. Wir haben Hong Kong als Ausgangspunkt für diese erste Ausgabe des Asia Cups gewählt, weil die Stadt eine große Affinität zum Segelsport hat. Es war wirklich ein gelungener Start für den BENETEAU Cup und wir hoffen, dass er sich etabliert und zu einem der Highlights in der Region wird. Das Rennen ermöglicht den Eignern, andere Teams kennenzulernen, sich in freundschaftlicher Atmosphäre aneinander zu messen und die Begeisterung für den Segelsport zu teilen."

Vianney Guezenec, Geschäftsführer von BENETEAU Asien-Pazifik

Es war ein unvergessliches Erlebnis und wir freuen uns sehr, den BENETEAU Cup in Asien mitgestalten zu dürfen! Die zweite Ausgabe ist schon in Planung und einige Eigner haben ihre Teilnahme schon zugesagt. Bleiben Sie gespannt!

Fotorechte © PandaMan 

Veröffentlicht am 25.05.2021
Teilen

Tags