PREIS AB
10 990 €* (Exkl. MwSt)

*Empfohlener Preis nach Tarif vom 01.10.2019, außer Transport und Nebenkosten. Dieser Preis unterliegt der französischen Mehrwertsteuer, die sich je nach Verkaufsland ändern kann.

Beschreibung des Bootes

Die First 14 ist ein einfaches, aber robustes Segelboot, das sowohl allein als auch zu zweit sehr großen Spaß bringt. Besonders großen Wert wurde hier auf das Design und die Ergonomie gelegt, was das Boot zu einem besonders geeigneten Einsteigermodell für all diejenigen macht, die sich dem Segeln widmen wollen

KONSTRUKTION : Manuard YD

INNENDESIGN : GIGO Design

Design

Die First 14 wurde von Sam Manuard entworfen. Ihr gleitender Kiel sorgt für einen perfekten Kompromiss zwischen Stabilität und Geschwindigkeit. Durch den doppelten Schwertkasten kann man das Boot gut allein und ohne Fock segeln (bei zurückgenommenem Kielschwert und Cat-Takelung), oder zu zweit (nach vorn gelassenes Schwert und dreifacher Segelsatz). Der Segelsatz der First 14 kann zwischen 8,5 und 21,5 m² variieren, wodurch sich das Boot für jedes Niveau eignet und eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet. Die First 14 ist außerdem entwickelt für ganz unterschiedliche Körpergrößen und Gewichtsklassen ihrer Fahrer, ihre Sitzhöhe variiert, damit ist für den nötigen Komfort gesorgt. Bis ins kleinste Detail unterstreicht die First 14 ihr Ziel: Das Segeln so einfach wie möglich zu gestalten, so etwa mit den abnehmbaren Rollen am Gepäckträger, der sich dadurch auch zum Slippen eignet.

Spaß für alle

Stabil, schnell und leicht zu handeln! Die First 14 passt sich an wie kein anderes Boot. Damit verspricht sie ein unvergleichliches Fahrerlebnis für Menschen von 7 bis 90 Jahren!

Erweiterbar

Der komplette Segelsatz aus Großsegel, Fock und Spinnaker kann während der Fahrt reduziert werden. Dazu reicht es, die Fock einzuholen, das Schwert nach hinten zu holen und die Größe des Großsegels den Umständen und Wünschen anzupassen. Diese Anpassungsfähigkeit des Bootes ermöglicht es Profis, auch bei starkem Wind zu fahren, während Kinder und Jugendliche eher mittelstarken Wind nutzen können. Fährt man nur mit Cat-Takelung (nur Großsegel), ist diese jederzeit und ganz simpel auch durch einen kompletten Segelsatz zu ersetzen. Dazu sind schon alle Vorrichtungen am Boot vorgenommen.

Leicht, aber robust

Die First 14 lässt sich mit ihren nur 67 kg sowohl auf dem Autodach als auch auf einem kleinen Trailer transportieren. Die Sandwichbauweise mit Vakuuminfusionsverfahren sorgt für optimales Gewicht und garantiert gleichzeitig Robustheit und Langlebigkeit.

Formstabilität

Mit ihrem Rumpf von 1,70 m Länge und ihrer sorgfältig ausgearbeiteten, länglichen Form sorgt die First 14 für stabiles Fahrverhalten, egal wie das Gewicht der Besatzung ausfällt. Das Boot kommt schnell ins Gleiten und taucht nicht steil ein.

MERKMALE

Rumpflänge :
14 m
Breite :
5 m
Verdrängung :
67 kg
CE Zertifizierung :
C - 2

Profil

DIE PARTNER

DECKSAUSRÜSTUNG VON HARKEN North Sails

ANDERE MODELLE

First Yacht 53

First Yacht 53

1977 zum ersten Mal vom Stapel gelaufen, steht die First Yacht 53 für 40 Jahre Erfahrung in leistungsstarkem Fahrvergnügen und wickelt Sie garantiert um den Finger. BENETEAU setzt mit der Yacht auf « Luxury Performance » und spricht anspruchsvolle Liebhaber des Segelsports an. Kiel und Ruder versprechen einmaliges Fahrgefühl, barrierefreie Übergänge, Interieur im modernen Marinestil mit weiß lackierten Trennwänden und Installationen in Formholz sorgen für Stil: Mit der First Yacht 53 startet die neue Generation First durch!

First 27

First 27

Die First 27 eignet sich für die offene See und ist trotzdem trailertauglich. Damit sorgt sie für große Freiheit und Entdeckungsmöglichkeiten. Der kleine, sportliche Kreuzer ist unglaublich seetauglich, leistet mit Leichtigkeit viele Seemeilen und ist gern ganz vorn mit dabei. Dennoch ist für Bequemlichkeit gesorgt und Fahrspaß auch in der Gruppe garantiert. 

First 24

First 24

Die First 24 ist das ideale Boot für Regatten oder schnelle Langstreckenfahrten und stellt einen unschlagbaren Kompromiss zwischen Leistungsfähigkeit, Transportfähigkeit und Wohnlichkeit dar. Sie bietet bei Rennen Platz für vier Personen, auf Langstreckenfahrten finden sechs Personen auf ihr Platz und bei Tagesausflügen können es sich acht Personen hier bequem machen.

First 18

First 18

Die First 18 gleitet unvergleichlich gut und verspricht 100 % entspanntes Navigieren. Ob während ruhiger Ausfahrten oder einer Regatta, mit dem kleinen, slippbaren Monotype lässt sich jede schöne Umgebung zu Wasser erkunden