1. BENETEAU
  2. Newsroom
  3. Tests und Auszeichnungen
  4. Swift Trawler 41 : auf grosser Fahrt

Swift Trawler 41 : auf grosser Fahrt

Artikel aus der Zeitschrift BOOTSHANDEL SKIPPER (Dezember 2019)

Testbedingungen : Mittelmeer vor Barcelona, 4 personen, Wind : 2 Bft, Tanks : Diesel 468 L (40%), Wasser 200 L (50 %) 

Mit der Beneteau Swift Trawler 41 ersetzen die Franzosen das erfolgreiche 44er-Vorgängermodell und definieren zugleich ihre neue 44-Fuß-Klasse. Wahlweise als Fly- oder Sedan-Ausführung erhältlich, eröffnen sich dem Eigner nun auch Binnenreviere mit nicht allzu flachen Brückendurchfahrten.

Zur Swift-Trawler-Serie der Beneteau-Gruppe, einem der größten Bootshersteller der Welt, gehören derzeit sechs Modelle in Längen von 30 bis 50 Fuß. Neuester Zuwachs ist die im September 2019 auf dem Yachting Festival in Cannes vorgestellte Swift Trawler 41, die, wie anfangs erwähnt, in den zwei Ausführungen Sedan oder Fly bestellbar ist. Während die Höhe über der Wasserlinie bei der Flybridge-Version maximal 5,81 m beträgt, bleibt das Sedan-Modell mit 4,32 m knapp anderthalb Meter darunter. Je nach Fahrtgebiet könnte dieser Unterschied kaufentscheidend sein.