fbpx Zwei BENETEAU-Außenborder im Rennen zum Boot des Jahres | Beneteau
  1. BENETEAU
  2. Newsroom
  3. Neuigkeiten Wassersport
  4. Zwei BENETEAU-Außenborder im Rennen zum Boot des Jahres

Zwei BENETEAU-Außenborder im Rennen zum Boot des Jahres

Sowohl Antares 11 als auch Flyer 9 sind im Finale zweier wichtiger Wettbewerbe: einmal bei der französischen Wahl Moteur Boat sowie bei der internationalen Wahl zum European Power Boat of the Year (EPOTY). 

Beide Boote erfreuen sich seit ihrem Stapellauf sehr großer Beliebtheit und so ist es kaum verwunderlich, dass die beiden Neuheiten von BENETEAU von den Lesern der Zeitschrift MOTEUR BOAT ins Finale gewählt wurden. Im September nahmen außerdem 15 Leser der MOTEUR BOAT an unseren Testfahrten in Hyères, im Departement Var teil. Ihr Urteil wird im Dezember veröffentlicht. 

Flyer 9 und Antares 11 sind außerdem von den Motorbootspezialisten der Jury des European Power Boat oft he Year 2021 ins Finale gewählt worden.

Die Flyer 9 wurde in der Kategorie « bis zu 10 Metern » nominiert»

Die Flyer 9 SUNdeck ist gemütlich, funktional und ergonomisch gut durchdacht. Mit ihr erlebt man nicht nur rundum gelungene Tagesausflüge, sie eignet sich auch wunderbar für erholsame Nächte an Bord.

Die Flyer 9 SPACEdeck zeichnet sich durch unglaubliche Vielseitigkeit aus und eignet sich für jede Art von Freizeitprogramm: Egal, ob Wassersport, Ausfahrt, Seelebaumelnlassen oder Angeln, das Dayboat ist der perfekte Allrounder! 

Zum Datenblatt der Flyer 9


Die Flyer 9 SUNdeck.

Die Antares 11 wurde in der Kategorie « bis zu 14 Metern » nominiert

Das Flaggschiff der Antares-Reihe ist ein Family Cruiser par Excellence. Das Boot im modernen Design überzeugt durch Raum, Komfort und Sicherheit. Bis ins Detail durchdacht bietet es Schlafplätze für bis zu 7 Personen.  

Zum Datenblatt der Antares 11


Die Antares 11 Fly.

Der Oscar der Bootswelt

8 Multichannel-Fachzeitschriften mit großer Leserschaft organisieren jedes Jahr die Wahl zum European Powerboat of the Year. Die BOOT aus Deutschland, NEPTUNE aus Frankreich, BOOTMAG aus Italien, MOTORBOOT aus den Niederlanden, YACHT REVUE aus Österreich, MARINA.CH aus der Schweiz, BATMAGASINET aus Norwegen und NAUTIC Y YATES aus Spanien.

Wenn es die Umstände zulassen, werden die Preise an 23. Januar im Rahmen der boot Düsseldorf übergeben.