fbpx Die 5. OCEANIS MED | BENETEAU
  1. BENETEAU
  2. Newsroom
  3. Neuigkeiten Wassersport
  4. Die 5. OCEANIS MED

Die 5. OCEANIS MED

Vom 25. bis 27. Juni 2021 trafen sich rund 40 Teams mit ihren Oceanis-Yachten auf der Insel Porquerolles im französischen Mittelmeer. Hier fand zum 5. Mal die beliebte Oceanis Med statt, ein Treffen für Eigner der Oceanis-Reihe von BENETEAU.

Das Rennen der Oceanis-Yachten fand auch in diesem Jahr wieder in freundschaftlicher Atmosphäre statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von drei passionierten Oceanis-Fans, darunter auch derjenige, der das Forum Oceanis mit mehr als 1.500 Mitgliedern ins Leben gerufen hat[KG1] . Während des Events kamen verschiedene Generationen der Oceanis-Reihe zusammen, insgesamt mehr als 40 Boote von 30 bis 60 Fuß Länge. Die Anreise stand unter strammen Westwind, trotzdem erreichten alle Teilnehmer sicher den Hafen von Porquerolles. Dort wurde als Erstes zusammen gegessen und jeder Teilnehmende erhielt ein Begrüßungspäckchen mit Goodies von BENETEAU und seinen Partnern.

Am nächsten Morgen traf man sich zu einem Briefing im Dorf, danach startete die Tour Richtung Cavalaire. Zuerst brachen die Boote von 30 Fuß auf, es folgten die großen Yachten ab Cap Bénat. Hier lag eine Antares 36 mit einem Team von BENETEAU vor Anker. Sie markierte den Startpunkt des gemeinsamen Rennens von großen und kleinen Yachten mit Ziel Porquerolles. Die Bedingungen waren recht schwierig, denn es herrschte Flaute und die Teilnehmer hangelten sich von Böe zu Böe. Sieger wurde schließlich die Oceanis 30.1 Giula IV, die das Rennen auf der Höhe von Port Cros für sich entschied und bei Cap Mèdes die Zielgerade überfuhr. 26 Teams beendeten das Rennen tatsächlich unter Segeln. Der Rest warf den Motor an oder entschied sich dafür, einfach ins Wasser zu springen und eine Runde schwimmen zu gehen.

 

Am Abend traf man sich in geselliger Runde zur Preisübergabe, wobei jeder Teilnehmende eine Trophäe erhielt sowie Aufmerksamkeiten von BENETEAU und seinen Partnern entgegennehmen durfte. Die Sieger erhielten den begehrten Pokal, der beim nächsten Rennen weitergegeben werden wird. Außerdem gab es eine Lostrommel, in der weitere schöne Gewinne von den Sponsoren lagen.

Die Gewinner des Oceanis Med 2021

Alles in allem war es also eine schöne 5. Ausgabe des Oceanis-Eignertreffens mit glücklichen Teilnehmern und strahlenden Siegern, die sich schon auf die Wiederholung in 2022 freuen. Unser Dank geht an Richard, Jean-Michel und Eric für die perfekte Organisation!

Veröffentlicht am 08.07.2021
Teilen