fbpx Farr Yacht Design | Beneteau

eine beispiellose Erfolgsbilanz

Farr Yacht Design gilt als einer der weltweit führenden Rennyacht-Konstrukteure. Beleg dafür ist eine beispiellose Erfolgsbilanz. Kein anderer Yachtkonstrukteur hat mehr Siege aufzuweisen: Volvo Ocean Race (früher The Whitbread Round the World Race), America’s Cup, Vendée Globe, Sydney Hobart Yacht Race, Barcelona World Race, Transat Jacques Vabre, Copa del Rey und viele mehr. 

 

Farr Yacht design
Farr Yacht design

 

Seit mehr als 25 Jahren konzipiert Farr Yacht Design für Beneteau leistungsorientierte Cruiser-Racer und Einheitsklassen. Begonnen hat die Zusammenarbeit 1989 mit der First 45F5. Die letzten gemeinsamen Projekte waren die First 35 und die First 40. 

 

 

 

Patrick Shaughnessy steht heute an der Spitze des Konstruktionsbüros. Er wurde 1970 in Annapolis geboren, studierte Architektur und Design am Anne Arundel Community College und an der Universität von Maryland, bevor er 1990 bei Farr Yacht Design anheuert. 

In seiner Funktion als Präsident von Farr Yacht Design vertritt Patrick Shaughnessy das Konstruktionsbüro nach außen. Er bereist die ganze Welt, ist bei hochklassigen Regatten ebenso anzutreffen wie auf internationalen Bootsmessen. In der engen Zusammenarbeit mit Eignern und Crews hat er seine Fähigkeiten und Talente als Designer stetig verfeinert. 

 

Designs

First 35

First 35

Die First 35 Carbon Edition ist beispiellos seetüchtig, herrlich geräumig, Ausstattung und Verarbeitung sind für eine Yacht dieser Kategorie unschlagbar hochwertig. Zur Standardkonfiguration 2016 gehören Karbonmast, Bleikiel und ein schwenkbares Steuerrad aus Verbundstoff.

First 40

First 40

Die First 40 ist ein hochwertiger Cruiser-Racer aus Serienfertigung mit einer einmaligen Erfolgsliste im IRC und ORC-Ranking. Der 40 Fußer setzt auf kompromislose Sicherheit und größtmöglichen Komfort für ein angenehmes Lebensgefühl an Bord.