Targabügel

 

Alle Beneteau Segelschiffe über 40 Fuß sind heute mit dem Targabügel ausgestattet.

Targabügel

Eine wesentliche Innovation ist der Targabügel, der die Führung der Großschot weiter hinten am Baum aufnimmt. Damit sind viele andere bauliche Neuerungen erst möglich geworden und das Segeln ist noch einfacher, entspannter und sicherer. Alle Beneteau Segelschiffe über 40 Fuß sind heute mit dem Targabügel ausgestattet.

 

Einfacheres Trimmen

Der Targabügel führt die Großschot hinter die Steuerstände und das Segel kann leichter dicht genommen werden. Die Talje hinten am Baum verringert den Zug auf das Großsegel. Das Trimmen wird dadurch vereinfacht.

 

Mehr Sicherheit

Der Targabügel sorgt für ein aufgeräumtes Cockpit frei von Leinen. So wird der Raum größer und man kann sich sicher bewegen.

 

Absoluter Komfort

Nachdem die Travellerschiene aus dem Deckshaus verschwunden ist, ist die Niedergangsluke breiter geworden und der Niedergang zum Salon hat eine angenehme 45° Neigung. Sprayhood und Bimini – beide als Option erhältlich – werden auf dem Targabügel befestigt. Das Cockpit ist somit vollständig gegen Sonne, Wind und Wetter geschützt. Auf dem Targabügel kann auch die
Cockpitbeleuchtung montiert werden.