10 Jun bis 10 Jul

47. SOLITAIRE DES FIGARO

Noch eine Woche bis zur großen Abfahrt!

Am 19. Juni 2016 in Deauville fällt der Startschuss zur 47. Solitaire Bompard Le Figaro.

Die Solitaire Bompard - Le Figaro ist eine seit 1970 ausgetragene Einhandregatta auf Zeit und ohne Assistenz, die in mehrere Etappen unterteilt ist. Jede Etappe ist eine Regatta. Die Zeitwertung jeder Etappe sowie die allgemeine Zeitwertung bringen Punkte für die Französische Einhandhochseeregatta-Meisterschaft. Als Entwickler der Figaro-Yachten und damit Lieferant für die größten Segelsportherausforderungen wurde Bénéteau seit jeher mit dieser Regatta in Verbindung gebracht!

Vom Ärmelkanal zum Atlantik

Ehrgeizige Etappen, bei denen Boote und Skipper auf eine harte Probe gestellt werden, die jedoch eine prächtige Regatta 2016 über 1525 Seemeilen (2926 km) versprechen, auf der bis zur Ziellinie alles offen bleibt.

Unumgängliche Etappen zwischen Frankreich und England; Deauville, Ile of Wight Cowes, Paimpol und La Rochelle.

Richtung Zukunft!

Historisch wird diese Regatta 2016 auch aufgrund der letzten offiziellen Teilnahme der Bénéteau Figaro 2, die bald durch ein neues Modell ersetzt wird. Seit ihrem ersten Auftritt 2003 hatte die Bénéteau Figaro 2 die schwere Aufgabe, einen einzigartigen Regattaparcours noch dynamischer zu gestalten. Dieses schöne, moderne und innovative Boot hatte bereits zahlreiche Skipper in seinen Bann gezogen, die es nie genug loben konnten.

Sämtliche Informationen auf www.lasolitairebompard.com
Bildnachweis: OC Sport PenDuick / A.Courcoux