Oceanis 46.1

KONSTRUKTION :
Pascal CONQ
INNENDESIGN :
Nauta Design
DECKDESIGN :
Nauta Design

Oceanis 46.1

Die Oceanis 46.1 gehört zu den großen Kreuzern und bietet eine einzigartige Mischung von Eleganz, Raum und Leistung. Ihr ausgedehnter Rumpf sorgt für eine hohe Qualität der Segeleigenschaften sowie für ungeahntes Volumen im Innenraum. Die Ausstattung ist raffiniert gestaltet und individuell anpassbar und garantiert leichte Navigation bei maximalem Komfort.

Design im Außenbereich

Die Oceanis 46.1 wurde nach einem Plan von Finot-Conq gebaut. Sie behält den charakteristischen Rumpf der Oceanis 51.1 bei, der neben den sehr guten Segeleigenschaften und dem Raum, die ihn auszeichnen, auch die maximale Nutzung des breiten Cockpits ermöglicht. Die hocheffektive Brücke ist auf Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit ausgelegt. Der Rollmast, die Selbstwendefock, die Fallen und die Schoten, die jeweils auf einzelnen Winden liegen, sind von jedem Steuerstand zu bedienen und erleichtern so das Handling bei kleiner Besatzung.

 
 
 
 

Design im Innenraum

Die großen Rumpffenster sorgen für angenehmes Tageslicht selbst bis ins Herz des Schiffs, sodass das von Nauta Design entworfenen, elegante Interieur genossen werden kann. Für die Verkleidung kann gebürstete Riffeiche oder Mahagoni gewählt werden und die Einrichtung ist individualisierbar.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Kreuzer durch und durch

Die Oceanis 46.1 lässt sich leicht navigieren, ist tolerant und schnell. Ihre Eigenschaften überzeugen auch die anspruchsvollste Crew, deren individuelle Bedürfnisse eventuell auseinandergehen. Neben einem Sinn fürs Detail, um das Leben an Bord angenehmer zu gestalten, steht eine verlässliche, sichere Bedienung im Vordergrund.

  • Cockpit und Entspannung
  • Privatbereich
  • Schnelligkeit und Wahrnehmung

Cockpit und Entspannung

Das Cockpit der Oceanis 46.1 bietet außerordentlich viel Platz. Bis zu 8 Personen können an seinem langen Tisch Platz nehmen. Zwei Sonnenplätze neben dem Aufgang mit verstellbaren Lehnen und mehreren Getränkehaltern lassen sich ohne Umstände auf das vordere Sonnendeck des Schiffs umlegen.

Privatbereich

Der Privatbereich bietet unvergleichlichen Platz für ein Schiff dieser Größe, dazu ein Badezimmer und eine separate Toilette für besonderen Komfort. Das i-Tüpfelchen ist das Island-Bed von 160 x 205 cm.

Schnelligkeit und Wahrnehmung 

Die Oceanis 46.1 mit ihrem um einen Meter verlängerten Mast, der die Segelfläche um 28 % wachsen lässt, ihrer hochwertigen Deckausrüstung von Harken und ihrem tiefen Kiel mit Bleibombe für geringstmöglichen Widerstand sorgt für ein einzigartiges Segelvergnügen.

MERKMALE

Länge über Alles :
14.60
Rumpflänge :
13.65
Breite :
4.50
Verdrängung :
10 597.00
Treibstoff :
200 L
Frischwasser :
370 L
Motorleistung :
57 CV
CE Zertifizierung :
A10 / B11 / C12

FINDEN SIE IHREN BENETEAU VERTRAGSHÄNDLER

    DESIGNER UND ARCHITEKTEN

    EVENTKALENDER