Aktuelles

PROJEKT FIGARO BENETEAU 3

28-10-2016

Neuer Start für eine legendäre Regatta

Die dritte Generation der Einheitsklasse Figaro Bénéteau wird 2019
anlässlich des 50. Jahrestags der Solitaire du Figaro in See stechen.

16 Jahre lang hat sich die Figaro Bénéteau II als unumgängliche
Unterstützung bei Regatten auf hoher See durchgesetzt. Obwohl sie sich
stets als robust und zuverlässig erwiesen hat, ist es nun an der Zeit, sie mit den
neuesten technologischen Innovationen auszustatten. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der vom Designerbüro VPLP Design entworfene erste Prototyp der
Figaro Bénéteau III ist soeben in die Produktionsphase eingetreten
und wird Ende 2017 getestet.

Sichere, leistungsstarke und innovative Boote, die
Regattateilnehmern neue Gefühlserlebnisse bescheren werden!

Die Gruppe Bénéteau bekräftigt erneut ihr Engagement für Hochleistungssegelsport
und Regatten und hat die besten Experten ihrer Marken und Sparten um sich geschart,
um die neue Regattasegelboot-Generation Figaro Bénéteau zu entwerfen und zu bauen.

Für dieses schöne großartige Projekt wurde die Gruppe Beneteau Racing Division gegründet.
Eine neue Einrichtung mit einem eigenen Produktionsstandort, an dem die neue
Figaro Bénéteau III sowie auch alle anderen zukünftigen Wettkampf- und
Regattaprojekte der Racing Division gebaut werden. 

Die Figaro Bénéteau III verlängert ihre Zusammenarbeit mit ihren bisherigen
Partnern und signalisiert einen neuen Start für eine legendäre Regatta.